Blog

Korsika das Abenteuerland

Es ist erschienen. Die regelmäßigen Leser meines Blogs wissen es. Seither bin ich getingelt und habe vor allem die Redaktionen aufgesucht, für die ich arbeite, um die Redakteure zu bitten, sich mit dem Buch zu befassen.

Als erstes berichtete die “Welzheimer Zeitung”, ein im Rems-Murr-Kreis vom Zeitungsverlag Waiblingen (ZVW) für den Bereich Welzheimer und Schwäbisch-Fränkischer Wald herausgegebenes Lokalblatt. Fast eine ganze Seite war es meinem Kollegen wert.Okay, das Buch ist gut, die Geschichte spannend, das Abenteuer perfekt, der Lesespaß garantiert. Was soll man mehr dazu sagen als “Leute, kauft das Buch und gönnt euch ein paar Stunden Spaß.”

Und wer’s nicht glaubt, der darf sich nebenan eine Leseprobe herunterladen. Die kostet nichts. Außer ein paar Minuten Zeit, um sie zu lesen und danach zu urteilen.

Das Buch gibt es im Buchhandel, bei Amazon – wobei die mir nicht sooo lieb sind, denn sie zahlen die geringsten Tantiemen – Thalia und jeder Buchhändler kann es bestellen, denn es ist im VLB, dem Verzeichnis lieferbarer Bücher gelistet.

Hier die notwendigen Daten:
Korsisches Erbe
Autor: Ben Vart
Seitenanzahl: ca. 452
ISBN: 978-3-947110-36-0
Preis  (14,90 €)

Pressemeinungen:

Was die Südwestpresse zu dem Buch meint, lesen Sie HIER
Die Redaktion des Zeitungsverlags Waiblingen (ZVW) schreibt unter anderem: das Buch sei “spannend und gibt Einblicke in die Geschichte der bergigen Insel zugleich”.
Den ganzen Bericht können Sie unter diesem LINK aufrufen. Klicken Sie auf den Zeitungsartikel, und Sie können ihn bequem lesen.
Selbst der Website www.tunesienexplorer.de ist das Buch einen Artikel wert.

Tagged ,

Schreibe einen Kommentar