…und alle liebten Dagobert

1. Dezember 2019 0

Es ist schon eine Weile her, als “Dagobert” den Karstadt-Konzern unsicher machte. Karstadt gibt es nicht mehr (gehört inzwischen zu Galeria Kaufhof), aber Dagobert ist auch nach 25 Jahren noch kein Unbekannter. Immer mal wieder holen die Medien Arno Funke heraus, der mit seiner ganz speziellen Art der Kaufhauserpressung Kriminalgeschichte schrieb. Dabei ist er einer der ganz Wenigen, denen es Weiterlesen

Relotius ist überall. Teil III

23. Dezember 2018 0

Relotius ist überall. Teil IRelotius ist überall. Teil II Relotius, der es offenbar verstand, mit seiner Schreibe, seinem Stil, seiner Erzählweise zu glänzen und zu beeindrucken, stieß damit auf offene Türen bei den Ressortleitern und auf taube Ohren für Kritiker. Dabei war der Spiegel schon immer auf seinen besonderen Schreibstil stolz. Ich erinnere mich an eine Vorlesung, die der damalige Weiterlesen

Relotius ist überall. Teil II

22. Dezember 2018 0

Relotius ist überall. Teil I Dass nun auch im Lokaljournalismus hin und wieder ein Zitat erfunden wird, ist gang und gebe. Wer kann es schon nachprüfen, wenn man jemanden namenlos zitiert. Es gibt viele Menschen, die einem Journalisten durchaus etwas sagen und gleichzeitig betonen: “Meinen Namen schreiben Sie aber bitte nicht!” Das kennt auch der Lokalchef und in den meisten Weiterlesen

Relotius ist überall. Teil I

22. Dezember 2018 0

Ich bin Journalist. Seit mehr als 40 Jahren schreibe ich für Zeitungen. Ich bin nur ein Tageszeitungsjournalist und einer meiner Chefs warf mir mal vor, ich sei kein überragender Stilist. Ich bin folglich kein Claas Relotius. Auch deshalb nicht, weil ich nie Preise gewann. Das stimmt so nicht ganz. Für eine Serie über die Berliner Bezirke erhielt der Tagesspiegel, bei Weiterlesen

“Klöppeln ist wie eine Sucht . . .”

2. Mai 2018 0

Wäschenbeuren / BEN VART 08.06.2012 Ruth Schneider hat einen Spitzenhaushalt. Mit geschickten Fingern klöppelt die Heubacherin Sterne, Deckchen und Vorhänge. Dies zeigte sie jetzt. In der “Lichtstube” auf dem Wäscherschloss zeigt die Spitzenklöpplerin Ruth Schneider mit ihren Mitstreiterinnen ihr Handwerk. Einmal im Monat treffen sich in der Schlossstube viele Frauen und wenige Männer, um ihren Hobbys nachzugehen. Mitten im Raum Weiterlesen

Warenkorb
X
X