Rezension

Close Encounters . . .

. . . den Titel dieses Science Fiction Film von Steve Spielberg aus den später 70er Jahren eines längt vergangenen Jahrhunderts hab ich natürlich bewusst gewählt. Denn um nichts anderes geht es dieses Mal. Science Fiction – und ja, es…

[mehr . . .]

Rezension

Ein Mord als Randerscheinung

John Grisham “Das Original”, erschienen im Sommer 2017, ist einer der schwächeren Grishams. Dem Meister geht die Puste aus. Noch immer gut, aber auch deutlich langsamer als viele seiner früheren Romane erzählt, bewegt er sich dieses Mal abseits von Mord,…

[mehr . . .]

Rezension

Eberhofer und das Kaiserschmarrn-Drama

Naja, der Franz, also quasi der Eberhofer Franz, hat seinen Absturz am Ende des achten Bandes der Eberhofer Saga mehr oder weniger glimpflich überstanden. Ganz anders der Birkenberger Rudi. Während der erstens im Krankenhaus liegt und zweitens in der Reha…

[mehr . . .]

Rezension

Vorhersehbar. Platt. Phantasielos.

Blutroter Sonntag – da könnte es um einen knalligen Sonnenaufgang gehen. Oder einen romantischen Sonnenuntergang. Aber weit gefehlt. Es handelt sich um einen Krimi mit Mord und Totschlag. Also meint blutrot genau das, was es meinen soll: Blut und rot…

[mehr . . .]

Rezension

Rund gelutscht und flach geschrieben.

Die Erben von Stieg Larsson und die, die sich dazu berufen fühlten, gaben sich viel Mühe, einen würdigen Autoren zu finden, der die Trilogie um die Hackerin Lisbeth Salander zum Vierteiler auswalzt. Dass dabei ausgerechnet die Entscheidung auf David Lagercrantz…

[mehr . . .]

Page 3 of 3
1 2 3